[verkaufe] PStTG

Bitte hier alles um Autos, Bikes und Teile ab Bj. 1976!
Antworten
toblerone81
Profi
Beiträge: 164
Registriert: 17.12.2014, 06:03
Wohnort: Mühldorf

[verkaufe] PStTG

Beitrag von toblerone81 »

Betrifft uns das neue Gesetz auch?
In vielen Foren werden die privaten Marktplätze stillgelegt.

https://www.buzer.de/PStTG.htm

Gruß Peter
Benutzeravatar
Freddy
Nordschmiede
Beiträge: 4100
Registriert: 03.08.2007, 17:00
Wohnort: bei Rostock

Beitrag von Freddy »

Das weiß ich nicht, ich weiß aber, daß auch private, gelegentliche Verkäufe ins Ausland, wie gewerbliche betrachtet werden können. Und das ist problematisch, da gewerbliche deutlich höhere Auflagen haben, die bei Nichterfüllung hart geahndet werden können.
Gruß Freddy
---
NORDSCHMIEDE
Benutzeravatar
ironrat-rod
Roadside Hot Rod
Beiträge: 1723
Registriert: 27.03.2010, 01:12
Wohnort: Solms
Kontaktdaten:

Beitrag von ironrat-rod »

Nur noch Gegängel weil die da oben meinen den Hals nicht voll genug zu bekommen.

Man könnte ja mal was FÜR den "Bürger" beschließen, aber anscheinend gehts nur noch
in die eine Richtung.
LOUD PIPES SAVE LIVES
www.roadsidehotrods.de
Benutzeravatar
Toni
ist 100%ig
Beiträge: 1815
Registriert: 28.12.2013, 18:33
Wohnort: Keula / Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Toni »

Da bin ich mittlerweile recht froh, sowieso ein Gewerbe angemeldet zu haben. Doof ist es trotzdem und als nächstes geht es uns ans Bargeld. Wartet ab... Paypal muss dem FA mittlerweile auch in Verdachtsfällen Einsicht gewähren
12Volt! 6 links, 6 rechts :-)
Benutzeravatar
Halbstarker
Profi
Beiträge: 1356
Registriert: 03.08.2007, 07:38
Wohnort: Hangover

Beitrag von Halbstarker »

Nun. Ich sehe das nicht so, dass uns das betrifft.
Diese Plattform dient nicht dem Hauptzweck des Handels. Es ist ein Forum zum Austausch von Erfahrungen und Meinungen. Und das der eine oder die andere dabei mal was sucht oder zu veräußern hat, ist normal.
Abgesehen davon verfüge ich über keine Benutzerdaten, die nicht auch für jeden anderen hier einsehbar sind.
Benutzeravatar
Flattie
Schreibmaschine
Beiträge: 4872
Registriert: 03.08.2007, 07:51
Wohnort: NRW

Beitrag von Flattie »

Sehe ich genauso, es geht lediglich um echte Handelsplattformen und ich denke es ist gut das auf politischem Weg zu regulieren. AMEN.
real american steel and bikes
Benutzeravatar
56 Two-Ten
Teutonik Aces CC
Beiträge: 5400
Registriert: 02.08.2007, 19:08
Wohnort: 33161 Hövelhof / (Paderborn)

Beitrag von 56 Two-Ten »

Sagen wir mal so , meine Kinder würden den gesamten Kram aus der Garage und Keller auf ebay verkaufen müssen.
Kein Interesse, kein Platz.
Was dann ?
.
Gleichzeitig ist Deutschland ein bekanntes Paradies für Geldwäsche ! Da schläft die Politik.
Gruß Norbert

Bild-Red Baron
Benutzeravatar
Flattie
Schreibmaschine
Beiträge: 4872
Registriert: 03.08.2007, 07:51
Wohnort: NRW

Beitrag von Flattie »

Blödsinn.
real american steel and bikes
Benutzeravatar
Doppelvergaser
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: 18.08.2017, 04:49
Wohnort: nahe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Doppelvergaser »

Ja, Kleinanzeigen und ebay sind die Ziele dieses Gesetzes. Die müssen dann auspacken, wenn Benutzer zu viel Umsatz über diese Plattform erziehlt. Oder eben, wenn die Finanzbehörden gezielte Anfragen starten.
Halbstarkers Admin-Konto
Benutzeravatar
Toni
ist 100%ig
Beiträge: 1815
Registriert: 28.12.2013, 18:33
Wohnort: Keula / Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Toni »

56 Two-Ten hat geschrieben: 15.01.2023, 20:01 Sagen wir mal so , meine Kinder würden den gesamten Kram aus der Garage und Keller auf ebay verkaufen müssen.
Kein Interesse, kein Platz.
Was dann ?
.
Gleichzeitig ist Deutschland ein bekanntes Paradies für Geldwäsche ! Da schläft die Politik.
Das Problem ist, dass man bei der Steuererklärung schon lange weitere Einkünfte angeben muss - eigentlich... :roll: Allerdings gut aufpassen und am Besten ALLE Rechnungen aufheben, denn am Ende wird nur der Gewinn Steuerpflichtig.
Wenn die 2000€ Felgen für 500€ verkauft werden, stehen da erstmal 1500€ Verlust
12Volt! 6 links, 6 rechts :-)
Antworten