Blechbieger gesucht

Hier kann alles gesucht und gefunden werden, was nichts direkt mit alten Cars, Bikes oder Autoteilen zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Tino
Profi
Beiträge: 221
Registriert: Do 11 Dez, 2014 16:10
Wohnort: Rostock

Blechbieger gesucht

Beitrag von Tino » Fr 13 Feb, 2015 11:54

Hat von euch jemand die Möglichkeit ein 8mm Stahlblech so doppelt zu kröpfen wie im Bsp-Bild? Gesenkbiegemaschine???

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 825017.jpg

ca 100x100mm
Ich würd das richtige Rohteil auslasern lassen und bringen/zuschicken.
Danke und Gruß!
Tino

Benutzeravatar
Freddy
Nordschmiede
Beiträge: 3997
Registriert: Fr 03 Aug, 2007 17:00
Wohnort: bei Rostock

Beitrag von Freddy » Fr 13 Feb, 2015 11:58

Mal dumm gefragt, wäre es für Dich nicht in Ordnung, wenn es an einer (großen) Kantbank 2 mal gekantet wird?
Gruß Freddy
---
NORDSCHMIEDE

Benutzeravatar
Tino
Profi
Beiträge: 221
Registriert: Do 11 Dez, 2014 16:10
Wohnort: Rostock

Beitrag von Tino » Fr 13 Feb, 2015 12:39

Mir eigentlich egal wie diese Biegungen entstehen. Hauptsache das Teil sieht so aus nachher.
Ich weiß ja nicht was welche Werkzeuggrößen so an Blechdicke vertragen.
Deshalb hatte ich ja auch Gesenkbiegemaschien mit vielen Fragezeichen versehen :D
Wenn das jemand mit der Handkante sich zutraut auch gut. Aber dann will ich Video davon haben :lol:
LG Tino

Benutzeravatar
Freddy
Nordschmiede
Beiträge: 3997
Registriert: Fr 03 Aug, 2007 17:00
Wohnort: bei Rostock

Beitrag von Freddy » Fr 13 Feb, 2015 12:46

Als der alte Kettner noch im Job war, bin ich öfter in seiner Firma gewesen. Daher weiß ich, daß dort riesige hydraulische Kantbänke stehen. Und sicher wird man die Winkel nicht per Augenmaß hinbekommen, sondern die Dinger werden schon eine vernünftige Einstellmöglichkeit haben.
Du solltest es mal dort versuchen. Heute leitet sein Sohn die Firma, den kenne ich allerdings nicht.

Metallbau Kettner
Stäbelow
Gruß Freddy
---
NORDSCHMIEDE

Benutzeravatar
Tino
Profi
Beiträge: 221
Registriert: Do 11 Dez, 2014 16:10
Wohnort: Rostock

Beitrag von Tino » Fr 13 Feb, 2015 13:27

Kettner gegenüber vom guten Fleischer Magdeburg.
Da kann ich mal nachfragen.
Hat Oldikettner mit dem zu tun? Ist das der Alte?
LG Tino

Benutzeravatar
Freddy
Nordschmiede
Beiträge: 3997
Registriert: Fr 03 Aug, 2007 17:00
Wohnort: bei Rostock

Beitrag von Freddy » Fr 13 Feb, 2015 13:49

Jawohl, daß ist der Vater, er hat sich das ehemalige Opel AH Mattern gekauft, handelt dort jetzt mit Oldtimern, dort noch eine kleine Halle als Werkstatt angehangen, auf der anderen Straßenseite hat seine Tochter die Werkstatt "Servicebox", die Hallen dahinter stehen voll mit Oldtimern, mit denen er handelt, und sein Sohn hat etwas weiter unten in Stäbelow die Metallbaufirma übernommen.
Gruß Freddy
---
NORDSCHMIEDE

Antworten